Podcasts aus Politik und Wirtschaft von Andrea Protscher

Podcasts aus Politik und Wirtschaft von Andrea Protscher

Hörbar Protscher

100 Jahre Frauenwahlrecht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vor 100 Jahren, im Januar 1919, durften Frauen erstmals wählen und gewählt werden. Das ist ein Meilenstein in der Demokratiegeschichte. Doch wenn auch die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes verankert wurde, ist diese Gleichberechtigung politisch noch nicht vollkommen umgesetzt. Die Quotenregelung allein reicht nicht, politisch engagierte Frauen fordern ein Paritätsgesetz.

Halbmond über Brandenburg

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Halbmond über Brandenburg. Die Mark, der Nahe Osten und der Islam“ ist Titel eines Dokumentarfilms von Kristoffer Born und Christoph Wunnicke aus dem Jahr 2018. Der Film feierte seine Premiere im Rahmen einer Veranstaltung des FES-Landesbüros Brandenburg im Potsdamer Kutschstall. Die Regisseure erzählen über den regen kulturellen, militärischen aber auch wirtschaftlichen Austausch zwischen Brandenburg beziehungsweise Preußen und islamischen wie osmanischen Reichen, also 1300 Jahre in 60 Minuten. Hochinteressant, nicht nur für Historiker!

Sorgearbeit und Wirtschaft

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Care Work and the Economy" ist nicht nur der Projektname einer Forschungszusammenarbeit, bestehend aus über 30 Wissenschaftler_innen aus der ganzen Welt, es ist auch der Titel der ersten Fachtagung, zu der die Friedrich-Ebert-Stiftung vom 21. bis 23. Oktober 2018 nach Berlin eingeladen hatte. Während der Veranstaltung diskutierte das Netzwerk mit dem Namen CWE-GAM Ergebnisse des ersten Projektjahres, u.a. die Entwicklung von makroökonomischen Instrumenten, die ein umfassenderes Verständnis der politischen Auswirkungen von Pflegearbeit auf Wachstum, Verteilung und Geschlechtergerechtigkeit ermöglichen. Das Projekt will nun weiterhin untersuchen, wie die Politikfelder Haushalt, Ausgabenpolitik, Handel, Steuer, Geldpolitik und Zuwanderung miteinander verzahnt sind und welche Auswirkungen sie auf den Care-Sektor haben. Und es sollen darüber hinaus genderpolitisch sensible Rahmenbedingungen und Empfehlungen für politische Entscheidungsträger_innen entwickelt werden, um Geschlechtergerechtigkeit im Care-Bereich anzustoßen und umzusetzen.

Care And The Economy

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

“Care Work and the Economy” is not only the name of an international research cooperation consisting of 30 scholars, but also the title of a symposium hosted by the Friedrich-Ebert-Stiftung in October 2018. The research network called CWE-GAM discussed the results of the first project year, such as the development of macro-economic tools to facilitate a more comprehensive understanding of the political effects of care work on growth, wealth distribution and gender equity. The project intends to further examine how policy areas like fiscal policy, spending policy, trade, taxation, monetary policy and immigration are interlinked and what effect they have on the care industry. Furthermore, gender-sensitive framework conditions and recommendations for policymakers are going to be developed to initiate and implement gender equality in the care industry.

Erwerbstätigenzuwanderung und Zuwanderungsgesetz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Deutschland ist ein Einwanderungsland, das ist mehrheitlicher politischer Konsens. Daraus folgt die Notwendigkeit, dass Deutschland ein kohärentes und übersichtliches Einwanderungsgesetz braucht. Die große Koalition hat ein Eckpunktepapier vorgelegt, wie ein solches Einwanderungsgesetz ausgestaltet werden kann. Im Zuge dieser aktuellen Entwicklung widmete sich eine Fachtagung des DGB und des Arbeitskreises Migration und Integration der Friedrich-Ebert-Stiftung der Frage, wie Erwerbstätigenzuwanderung fair und perspektivisch gestaltet werden kann. Einen ganzen Tag lang diskutierten Experten aus Wissenschaft, Politik, Kommunen, Berufsverbänden und Fachpublikum darüber, wie dem Fachkräftemangel in Deutschland kontrolliert entgegenzuwirken ist. Und zwar ohne in den Abwanderungsländern schwere Lücken zu hinterlassen.

Should I go or should I stay?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Greece, young adults are faced with a conservative, rigid social model and a government that, while progressive, has limited room for political maneuvering due to the policy conditionality imposed on the country by the country´s lenders in exchange for emergency loans. The economic slump has led hundreds of thousands of young, educated Greeks to leave the country in search of greener pastures elsewhere. At a panel discussion at Friedrich Ebert Stiftung Berlin, four young Greeks from different backgrounds and with diverse views on emigration explored the dynamics of the resulting brain drain on Greece, and ways to reverse it.

Politik Direkt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der DVE hatte in seiner Reihe Politik Direkt Bettina Müller zum Kongress eingeladen. Sie ist SPD-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Gesundheitsausschuss. Im Gespräch mit dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Arnd Longrée und seinem Nachfolger, Andreas Pfeiffer, diskutierte die Politikerin darüber, wie man Gesundheitsberufe stärken kann und welche Weichenstellungen die große Koalition dahingehend in dieser Legislatur plant.

#JugendMacht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

JugendMobilisiert - Protest-Getwitter und Influencing
Warum ist Social Media für Aktivismus und Mobilisierung besonders geeignet? Darüber diskutierten im Rahmen der 7. Gerechtigkeitswoche internationale Online-Aktivist_innen und Blogger_innen, nachzuhören in diesem Audiopodcast von Andrea Protscher.

Return to Afghanistan

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Return to Afghanistan“ - Die vielen Gesichter von Flucht und Migration - ist Titel des neuen Dokumentarfilms des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kabul. Regisseur Mohammed Mehdi Zafari hat sieben Menschen und deren Lebensgeschichte eindringlich dokumentiert. Der Film hatte am 26.Februar 2018 in der FES-Berlin Premiere. Über dreihundert Zuschauer verfolgten die anschließende Diskussion .

50th anniversary of ASEAN

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

As ASEAN marks the 50 anniversary of its
founding there is much to celebrate. With
the combined economy of its 10 Member
States growing by around five per cent a
year, and a new middle class that is fast
emerging, ASEAN has brought peace and
stability to a region rife with rifts and
inequality. ASEAN is the world’s sixth largest
economy today, and projected to be the
fourth largest single market in the world by
2030. How can ASEAN and the European
Union (EU) benefit from each other’s experi-
ences? Looking at the existing challenges of
globalization for ASEAN and the EU, there
are lessons to be drawn for the future. Join
us in discussing the way forward for two
unique organizations and their peoples.

Über diesen Podcast

Hören Sie hier kompakte Informationen von Konferenzen, Podiumsdiskussionen und Veranstaltungen in ganz Deutschland. Themenschwerpunkte: Politik, Gesundheit, Wirtschaft, Kultur. Auf den Punkt gebracht von Andrea Protscher.

von und mit Andrea Protscher

Abonnieren

Follow us