Podcasts aus Politik und Wirtschaft von Andrea Protscher

Podcasts aus Politik und Wirtschaft von Andrea Protscher

Hörbar Protscher

Demokratie erlebbar machen – aber wie?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In seiner seiner Regierungserklärung von 1969 forderte Bundeskanzler Willy Brandt, mehr Demokratie zu wagen. 52 Jahre später fragt man sich, wie man Demokratie am besten verteidigen und weiterentwickeln kann. Vielleicht dadurch, dass sie gelebt und erlebbar gemacht wird? In unmittelbarer Nähe zur Frankfurter Paulskirche soll ein Haus der Demokratie entstehen. Der Ort ist alles andere als zufällig gewählt worden. Ist doch die Frankfurter Paulskirche der Ort, an dem sich 1848/49 das erste gesamtdeutsche Parlament versammelte und über die erste freiheitliche Verfassung beriet.
Das Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltete an diesem historischen Ort zusammen mit der Landesbüro Hessen eine Podiumsdiskussion.

Der kurze Sommer der Parität Teil 2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nachdem wir im ersten Teil das Für und Wider einer gesetzlichen Vorgabe durch Parität in Brandenburg beleuchtet haben, wollen wir uns im zweiten Teil anschauen, warum es weniger Frauen in der Politik gibt und wie wir das ändern können.
Mein Name ist Andrea Protscher, und ich begleite Sie durch diesen Podcast.

65. Ergotherapie-Kongress 2021

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In diesem Podcast werden wir Ihnen einen Ausschnitt aus den 13 Highlights präsentieren. Mein Name ist Andrea Protscher, und ich begleite Sie durch die folgenden 20 Minuten.
Neben Vorträgen und Referaten gab es virtuelle Begegnungräume, in welchen das Gehörte diskutiert oder auch einfach mal wieder Kontakte erneuert werden konnten. Darüber hinaus wurde eine online-Ausstellung geboten, bei welcher die Kongressteilnehmer direkt mit den Ausstellern über die Produkte chatten konnten. Also fast wie ein richtiger Kongress, nur eben online.

Der kurze Sommer der Parität Teil 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Potsdamer Verein Frauen aufs Podium wird zusammen mit Politiker_innen und Vertreter_innen der Zivilgesellschaft in den folgenden 20 Minuten hinterfragen, was Parität bedeutet, warum das Paritätsgesetz in Brandenburg eingeführt und wieder kassiert wurde und welche Anstrengungen und Gründe es gibt, ein Paritätsgesetz erneut zu initiieren.

Russlands Traum: Russland als Partner oder als Gegner?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Beziehungen der EU und Deutschlands zu Russland spiegeln zur Zeit vor allem Ratlosigkeit wider. Wie soll man umgehen mit dem Krieg in der Ostukraine, mit der Besetzung der Krim, mit dem martialischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine und der Inhaftierung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny? Die Assoziationskette beim Stichwort Russland setzt in westeuropäischen Ohren zuerst negative Konnotationen in Gang. Doch anders gefragt: wie blickt Russland auf Europa? Mit diesem Spannungsfeld setzten sich auf Einladung des Landesbüros Brandenburg der Friedrich-Ebert-Stiftung zwei renommierte Russlandkenner auseinander: Matthias Platzeck, ehemaliger Ministerpräsident Brandenburgs und Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Russischen Forums. Und Reinhard Krumm, Leiter eines regionalen Sicherheitsprojektes der Friedrich-Ebert-Stiftung, zuvor auch viele Jahre Korrespondent in Russland.

Ein Jahr Lockdown

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit einem Jahr haben Künstler_innen und Kreative quasi Berufsverbot. Wie gehen sie damit um und welche Erwartungen haben sie an die Zukunft? Diese Podcast-Serie schaut hinter die Kulissen und geht auf Spurensuche, was von künstlerischer Energie noch übrig geblieben ist.

19. Landesintegrationskonferenz in Potsdam

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im 30. Jahr der Deutschen Wiedervereinigung und der Wiedergründung Brandenburgs sollte ein Resumée über geleistete Integration gezogen aber auch ein Ausblick in die Zukunft gewagt werden. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf die Leistungen der vielen Ehrenamtlichen in der Integrationsarbeit gerichtet.

30 Jahre Deutsche Einheit: Erinnerungen und Lesung mit Markus Meckel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Jahr 2020 feiert Deutschland 30 Jahre seiner Einheit auf vielfältige Weise. Neben Festakten und Ausstellungen ist es auch wichtig, sich auch mit Zeitzeugen zu unterhalten. Das Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung Brandenburg hatte zu einer besonderen Lesung eingeladen: Der ehemalige Außenminister der DDR und jetzige Ratsvorsitzende der Bundesstiftung Aufarbeitung, Markus Meckel, stellte seine Autobiographie vor: Zu wandeln die Zeiten - Erinnerungen. Im Gespräch mit der stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Klara Geywitz und einem sehr interessierten Publikum wurden die Erinnerungen Meckels als Rahmen genutzt, um über die Gründung der ostdeutschen Sozialdemokratischen Partei bis hin zur deutschen Wiedervereinigung zu diskutieren.

Arbeiten in Zeiten von Corona

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Willkommen zum dritten Teil der Podcast-Serie über systemrelevante Berufe zu Corona-Zeiten. Mein Name ist Andrea Protscher, und ich nehme Sie heute mit auf eine Geschichtsreise. Im Mittelpunkt steht die Verkäuferin, der Verkäufer. Denn nicht nur heute, auch vor etwa 150 Jahren gab es diesen Beruf in Brandenburg schon, wenn der Alltag sich auch etwas anders gestaltete.

Über diesen Podcast

Hören Sie hier kompakte Informationen von Konferenzen, Podiumsdiskussionen und Veranstaltungen in ganz Deutschland. Themenschwerpunkte: Politik, Gesundheit, Wirtschaft, Kultur. Auf den Punkt gebracht von Andrea Protscher.

von und mit Andrea Protscher

Abonnieren

Follow us